Startseite.Biografie.Musik.Bilder.Video.Berichte.Barden.Kontakt.

HA-Web © 2002

www.hozanaydin.com

Hozan Aydin

H O Z A N  A Y D I N

Hozan Aydin kommt 1962 in Serhed, einem Gebiet in Kurdistan auf die Welt. Serhed, die Quelle der Dengbejen und der Lieder (Die Dengbéj-Sänger sind kurdische Künstler, die historische Begebenheiten und Mythen in einem für die Dengbêj-Kunst spezifischen Sprechgesangsstil „singen“)  Aydin, der von seinem Großvater, seinem Vater und den zahlreichen Dengbêj in Kurdistan musikalisch beeinflusst wird, fäng an im jungen Alter zu singen. 1975-76 beendet er im Dorf Isiklar die Grundschule, wo er selbstverständlich mit der Musik weiter macht und somit einigermaßen bekannt wird. 1977 befindet  er sich in Istanbul in den 1.Mai Organisationen. Der Tag, an dem 36 Personen von der türkischen Regierung festgenommen und anschließend ermordet wurden, hinterlässt bedeutende Spuren in Aydins Leben.  Am 12. September, in der Zeit des Juntas entscheidet er sich in Mus die Oberschule (9.Klasse) zu beenden. Auch diese Zeit (12.September Militärjunta) nimmt einen wichtigen Platz in Aydins Leben ein.  Zu dieser Zeit tritt er in Mus in vielen Kulturabenden und Veranstaltungen auf und lernt gleichzeitig das Spielen mit der Langhalslaute. 1982 heiratet er seine Geliebte, 1984-1986 geht er in die Armee und singt auch dort auf Türkisch. 1987  ..>>>

Esmer navê te şirîne

Heskirin a te birîne

Bê te jîyanam girîne

Bese xeyalêm werîne

Esmer ka wer Esmer

 

Dîsgotin

 

Esmer çavê te reşe

qere qemer

Bijangên tîr ênîya kever

Pêl bi pêl,porê xwe

berde ser

Esmer mîna heyva

şevder

Li tarîya min vebe wer

Esmer ka wer  Esmer

 

Esmer rûkenoka gewher

Dunya minî tu seranser

Têna lêvên glover

Biminde wek ava kewser

Esmer ka wer Esmer

 

Dîsgotin

 

Esmer canê Delalê

Rengalê dêm bi xalê

Heyrana bejn û bale

Revoka li dûr;Xezalê

Esmer ka wer Esmer

 

Dîsgotin

 

 

 

Gotin û Muzik:

Hozan Aydin

E S M E R
Wer ist Hozan Aydin?